Der Mai steht bei mir normalerweise seit vielen Jahren im Zeichen der Basketball-Playoffs. Doch dieses Jahr verpasse ich seit 10 Jahren das erste Mal die 1. Playoffrunde der EWE Baskets gegen medi bayreuth und eventuell auch das mögliche 4. Spiel.  Defintiv ist das für mich als Fotograf & Fan mehr als ärgerlich, ist es doch die emotionalste Phase der Saison.

Welche Ausrede habe ich? Die Ausrede des Verpassens ist eigentlich eine für mich ganz tolle 😉

Ich darf in den kommenden 2 Wochen die deutsche Volleyball-Nationalmannschaften der Frauen und Männer fotografieren. Zusammen mit dem DVV veranstalte ich einen Media-Day im jeweiligen Trainingslager (Kienbaum und Heidelberg) der Teams . In 4 „Fotostationen“ werde ich sowohl Fotos für Autogrammkarten, Poster und Social-Media machen.

Ich freue mich sehr, dass ich diese Chance bekomme und es ist für mich natürlich auch eine Premiere, was die Sportart betrifft. Zwar hatte ich mit Volleyball schon einmal im Amateurbereich Kontakt, aber die Nationalmannschaften sind natürlich eine ganz andere Herausforderung.

So drücke ich den EWE Baskets alle Daumen, dass das Team die 2. Runde der Playoffs erreicht, denn dann bin ich defintiv mit am Start.

Einige Eindrücke des Shootings werdet ihr dann hier finden.